Das Dritte Bataillon bei der Deutschen Reservistenmeisterschaft


Quelle: www.bundeswehr.de


Wie bei vielen Veranstaltungen, war auch bei der Deutschen Reservisten Meisterschaft coronabedingt Geduld gefragt. Aber im Juni 2022 war es nun endlich soweit und die DRM konnte endlich wieder stattfinden.

Das Dritte Bataillon repräsentierte erstmals hierbei die Reserve der Luftwaffe. 21 Teams traten an zwei Tagen in und um die Sportschule in Warendorf in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an.


Das Team des Dritten Bataillons bestehend aus Hauptmann S (Mannschaftsführer), Leutnant S (stv. Mannschaftsführer), Stabsgefreiter S, Hauptgefreiter U, Stabsgefreiter H konnte sich überraschend in der Vorrunde durchsetzen und zog in das Halbfinale und damit und in die Endrunde mit 12 Mannschaften ein.



Quelle: www.bundeswehr.de / Olaf Pieper


Trotz der teils herausfordernden Vorbereitung (Absage des geplanten Mannschaftsführers) konnte das Team mit unserem Motto Semper Communis über sich hinauswachsen. An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an die Ausbildungsstaffel des ObjSRgtLw „F“, den PO des III./ObjSRgtLw Hauptmann Sch und den Mannschaftsführer Hauptmann S, die unsere Mannschaft für die DRM vorbereitet haben und zum Achtungserfolg geführt haben!



Quelle: www.bundeswehr.de


Eine hervorragender 11 Platz für das Team Luftwaffe war der verdiente Lohn der Mühen. Perspektivisch entwickelt sich hier ein tolles Wettkampfteam-interessierte Kameraden und Kameraden melden sich bitte bei S1.