InfoDVag

Nach einem Jahr fast völligen Stillstandes war es am 10. und 11. April 2021 soweit und eine größere Anzahl von Reservisten konnte sich auf dem Gelände des Fliegerhorstes Upjever einfinden.


Dank eines gut erarbeiteten Hygienekonzeptes inklusive Coronatests war es möglich erstmals eine Interessenteninformationsveranstaltung im Rahmen einer DVag des Dritten Bataillons durchzuführen. Denn trotz einem Jahr Pandemie ist das Interesse an einer Beorderung im Dritten Bataillon sehr hoch. Aus diesem Grund entschied die Bataillonsführung um den Kommandeur Markus Lange eine solche DVag für die Interessenten zu veranstalten um das Objektschutzregiment und das Dritte Bataillon zu präsentieren. In verschiedenen Stationen wurden die Ausrüstung und Fähigkeiten des Objektschutzregiments präsentiert.

Den Teilnehmern wurde die Strukturen erläutert und wie die Reservistenarbeit im Regiment funktioniert.


Auf Grund der Pandemie wurde auf den Aufenthalt in Gebäuden im Wesentlichen verzichtet, so wurde z.B. die Verpflegung in Zusammenarbeit mit der Truppenküche in einem Feldküchenmodul zubereitet. Auch das zeigt wie umfangreich die Fähigkeiten des ObjSRgtLw sind und das die Erbsensuppe der Bundeswehr ein wahrer Klassiker ist!

Ein erfolgreiches Wochenende und ein erfolgreiches Format, das es in Zukunft sicher öfter geben wird!